Allgemeine Geschäftsbestimmungen

Allgemein

Mit gegenseitiger Gültigkeit und Verbindlichkeit gelten diese Verkaufs- und Vertragsbedingungen zwischen KramerTools GmbH als Verkäufer und den Abnehmern. Als Abnehmer gelten sowohl Unternehmer als auch Konsumenten welche wie folgt unterschieden werden. Konsumenten, d.h. natürliche Personen welche ausserhalb einer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit mit KramerTools GmbH in eine Geschäftsbeziehung eintreten. Unternehmer, d.h. juristische Personen, natürliche Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften welche in gewerblicher oder selbständigen ausübender Tätigkeit mit KramerTools GmbH in eine Geschäftsbeziehung eintreten. Der Käufer erklärt verbindlich mit der Bestellung die bestellte Ware für seine Zwecke erwerben zu wollen. Nach der von KramerTools GmbH erfolgten ausdrücklichen Bestellbestätigung kommt der Vertrag zwischen Verkäufer und Abnehmer zustande.

Katalog, Online Shop und Werbeprospeckte

Sollte sich im Katalog, Online Shop oder einem Werbeprospeckt zwischen der deutschen und den in anderen Sprachen abgefassten Verkaufsbedingungen Differenzen ergeben, ist in jedem Falle auf den deutschen Originaltext abzustellen. Ohne ausdrückliche schriftliche Vereinbarung sind die Inhalte von Katalogen, Online Shop und Werbeprospeckten sowie die Angaben in technischen Unterlagen als auch Zusicherungen von Eigenschaften nicht verbindlich. Die von KramerTools GmbH erstellten und im Katalog, Online Shop und Werbeprospeckten verwendeten grafischen Gestaltungen sowie das Artikelnummernsystem sind geistiges Eigentum von KramerTools GmbH und somit geschützt. Das kopieren jeder Art „Nachdrucke, Vervielfältigungen“ sind nur erlaubt wenn derer Schriftlichkeit mit ausdrücklicher Genehmigung durch KramerTools GmbH vorliegt.

Preise

Sämtliche Lieferungen erfolgen zu den im Online Shop (KramerTools GmbH) aufgeführten Preisen. Dabei verstehen sich unsere Verkaufspreise exkl. MWSt., der Mindestnettowarenwert zur Kostendeckung einer Bestellung beträgt CHF 50.-. Differenzkosten werden dem Abnehmer nachbelastet. Sollte ein Angebot keine abweichende Befristung enthalten, ist das Angebot während 14 Tagen ab Angebotsdatum gültig. Der Abnehmer ist verpflichtet die Rechnung sofort nach erhalt auf Richtigkeit zu prüfen, Reklamationen zur Rechnungsstellung werden nach Ablauf der aufgeführten Zahlungsfrist nicht mehr berücksichtigt.

Versand und Verpackung

Der Versand der Ware erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Abnehmers. Wir behalten uns die Lieferbarkeit der Ware durch den Hersteller vor. Werden vom Hersteller Montage- und Betriebsanleitungen zur Verfügung gestellt, können diese auf verlangen des Abnehmers im Lieferumfang enthalten sein. Treten Transportbeschädigungen auf, so müssen diese sofort beim zuständigen Transportunternehmen durch den Abnehmer beanstandet bzw. gemeldet werden. KramerTools GmbH lehnt jede Haftung an Transportschäden nach entgegennehmen der Ware vom Abnehmer ab. Ist die Beanstandung vom Abnehmer berechtigt, hat der Abnehmer gegenüber KramerTools GmbH eine angemessene Frist für einen vertragskonforme Lieferung zu gewähren. Die erforderliche oder vorgeschriebene Verpackung der Ware wird durch KramerTools GmbH nicht zurückgenommen, es werden auch keine Entsorgungsansprüche welche beim Abnehmer anfallen erstattet. Ausnahmen erfordern derer Schriftlichkeit und sind im Vorfeld zu vereinbaren. Sollte die bestellte Ware nicht mehr lieferbar sein, steht es dem Abnehmer frei, von der nicht mehr lieferbaren Bestellposition zurückzutreten oder auf einen Ersatzware auszuweichen. Dabei werden Preisliche und Qualitative Differenzen der Ersatzware im positiven wie auch negativen Sinne dem Abnehmer in Rechnung gestellt.

 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware im Eigentum von KramerTools GmbH. Solange die Ware nicht vollständig bezahlt ist, darf diese weder verpfändet noch veräussert noch sonst wie mit Rechten Dritter belastet werden. Dabei gehen Nutzen und Gefahr bei der Übergabe der Ware an den Abnehmer über.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlungen haben innert 30 Tagen netto ab Rechnungsdatum zu erfolgen. Abweichend zu dieser Zahlungsfrist kann mittels der im Online Shop (KramerTools GmbH) jeweiligen zur Verfügung stehenden Zahlungsart (Kreditkarte oder Vorauszahlung) eine Abweichung zu dies Zahlungsbedingungen auftreten. Werden die jeweiligen Zahlungsfristen nicht eingehalten, werden ohne vorgängige Mahnung, Verzugszinsen von 5 Prozent fällig.

Rückgaberecht

Innerhalb 10 Kalendertagen steht es den Abnehmer frei die von KramerTools GmbH gelieferte Ware ab Auslieferdatum zurückzugeben. Damit der Abnehmer diese Recht geltend machen kann, muss die Ware in einem ungebrauchten und unversehrten Zustand sein sowie vollständig und Originalverpackt, nur so kann auf Kosten und Gefahr des Abnehmers die Ware an KramerTools GmbH zurückgesandt werden. Dabei behält sich KramerTools GmbH das Recht vor im Falle einer rechtsgültigen Ausübung des Rückgaberechts die bereits eingegangenen Zahlungen, nach erhalt der Ware, nach Abzug einer Handlings Gebühr zurück zu erstatten oder diese gut zu schreiben.

Gewährleistung

Wir übernehmen nur eine Gewährleistung nach Massgabe des Haftungsumfanges des Lieferanten. Alle weiteren Gewährleistungsansprüche werden nicht gewährt. Nach Ablauf der jeweilig gesetzlichen Verjährungsfrist von 12 oder 24 Monaten nach Auslieferdatum verfallen alle Gewährleistungspflichten durch KramerTools GmbH, sofern keine andere rechtliche Vorschrift oder Vereinbarung besteht. Waren mit, unsachgemässe Lagerung, natürliche Abnutzung, mangelhafter Verarbeitung und Missachtung von Vorschriften des Herstellers oder KramerTools GmbH werden von der Gewährleistung ausgeschlossen. Werden an Waren Änderungen oder Reparaturen, ohne die schriftliche Zustimmung durch KramerTools GmbH, ausgeführt, entlastet dies KramerTools GmbH von der gesamten Gewährleistungspflicht.

Produktehaftpflicht

Alle Ansprüche aus Produktehaftpflicht sind gegenüber KramerTools GmbH ausgeschlossen, sofern und soweit dies nach der anwendbaren Rechtsordnung zulässig ist. In keinem Fall kann der Abnehmer Ansprüche auf Ersatz von Schäden, die nicht am Liefergegenstand selber entstanden sind, wie namentlich Produktionsausfall, Nutzungsverluste, Verluste von Aufträgen, Ansprüche Dritter, entgangener Gewinn sowie andere Folgeschäden sowie indirekte Schäden gegenüber KramerTools GmbH geltend machen.

Annullierung

Ohne das ausdrückliche und schriftliche Einverständnis von KramerTools GmbH werden Annullierungen nicht gewährt. Wird eine Lieferung beanstandet, berechtigt dies nicht zu Annullierung der Restlieferung einer Bestellung. Verändert sich die finanzielle Situation des Abnehmers, sind wir berechtigt von den Lieferverpflichtungen zurückzutreten.

Datenschutz

Alle vom Abnehmer erhobenen persönlichen Daten, welche direkt eine Person identifizieren, werden vertraulich und mit der gebührenden Sorgfalt behandelt. Davon ausgenommen sind Diebstahl und mutwillige Missachtung des Datenschutzes durch Dritte Personen.

Änderungen oder Teilnichtigkeit

Bei Bedarf behaltet sich KramerTools GmbH das Recht vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingung jederzeit anzupassen oder zu ändern. Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingung ungültig, gesetzeswidrig sein, so entbindet dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

Anwendbares Recht

Dieser Vertrag und die gesamten Geschäftsbeziehungen der Parteien unterstehen schweizerischem Recht. Das UN-Kaufrecht wird nicht angewendet.

Gerichtsstand

Vorbehältlich zwingender gesetzlicher Bestimmungen gilt Windisch, Schweiz, als Erfüllungsort und Gerichtsstand. Unsere Vertragspartner verzichten ausdrücklich auf ihren Wohnsitzgerichtsstand.

 

KramerTools GmbH, Januar 2016